Zum Inhalt springen

Buchungszeiten Sparkasse: Bis wann kann Geld eingehen?

Buchungszeiten Sparkasse: Paar bei EchtzeitĂŒberweisung mit Tablet und Papieren DSGV/S-Com

Online-Banking ermöglicht es heutzutage, Zahlungen jederzeit und von ĂŒberall aus zu tĂ€tigen. Dieser Zugang rund um die Uhr bietet dir eine hohe FlexibilitĂ€t und Bequemlichkeit. Dennoch solltest du dir darĂŒber bewusst sein, dass eine Überweisung nicht auch unmittelbar bei EmpfĂ€nger oder EmpfĂ€ngerin eingeht. Was es mit den Buchungszeiten auf sich hat, erfĂ€hrst du jetzt!

Was man unter Buchungszeiten versteht

Buchungszeiten Sparkasse – was ist das eigentlich? Buchungszeiten beschreiben den Zeitraum, in dem ZahlungsvorgĂ€nge, beispielsweise Überweisungen, im System einer Bank eingehen sowie bearbeitet werden. 

Das Gesetz schreibt im BĂŒrgerlichen Gesetzbuch unter § 675s vor, dass beispielsweise Online-Überweisungen im Euro-Zahlungsverkehrsraum (EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum, kurz EWR) nicht lĂ€nger als einen Bankarbeitstag benötigen dĂŒrfen. Vor 2012 waren noch bis zu 3 Tage erlaubt. Gibst du deine Überweisung hingegen in einer Filiale in schriftlicher Form ab, darf sich deine Bank oder Sparkasse sogar einen Tag lĂ€nger Zeit lassen.

Wichtig ist hierbei: Auch wenn eine Buchung bereits technisch ausgefĂŒhrt wurde, heißt das nicht automatisch, dass das Geld auch direkt verfĂŒgbar ist. Die VerfĂŒgbarkeit ist erst nach der Wertstellung wirksam. Oftmals fĂ€llt dir hier im finanziellen Alltag kaum eine Verzögerung auf, dennoch kann es auch durchaus passieren, dass nach Buchung die Wertstellung erst am folgenden Bankarbeitstag erfolgt.

Haspa Finanzplaner: Portrait einer Frau im Homeoffice mit Blick in die Kamera

Jederzeit deine Finanzen im Blick

Mit dem Haspa Finanzplaner regelst du dein Budget ganz entspannt online, ĂŒbersichtlich & individuell – dank persönlicher Schlagwörter und automatischer Kategorisierung. Hol dir jetzt mehr Infos!

Buchungszeiten Sparkasse: Das sind die ĂŒblichen ZeitrĂ€ume

Insbesondere wenn man auf einen Geldeingang, beispielsweise die Gehaltszahlung wartet, fragt man sich gerne mal, bis zu welcher Tageszeit Geld auf dem Konto eingehen kann. Vorwegzunehmen ist hier, dass keine Buchungen an Samstagen und Sonntagen erfolgen. Dies geschieht in der Regel erst am nĂ€chsten Bankarbeitstag, sprich Montag, wenn es sich hierbei nicht um einen Feiertag handelt. Denn auch an Feiertagen sowie nachts erfolgt keine Buchung. 

In der Regel liegen die Buchungszeiten der Sparkasse an Bankarbeitstagen zwischen 8.00 und ca. 20.00 Uhr. Daraus ergibt sich, dass an einem Werktag bis etwa 20.00 Uhr noch Geld auf deinem Konto eingehen kann. 

Wartest du beispielsweise auf eine Überweisung von einem Konto, das ebenfalls innerhalb der Sparkassen-Gruppe angesiedelt ist, kann es sein, dass auch außerhalb der Buchungszeiten gebucht wird. Überweist du etwa nach 20.00 Uhr per Online-Banking Geld von der Hamburger Sparkasse zur Hamburger Sparkasse, kann das auch in kurzer Zeit schon auf dem anderen Konto ersichtlich sein, da im Online-Banking 24/7 die technische AusfĂŒhrung stattfinden kann. Die Wertstellung erfolgt dann jedoch erst am nĂ€chsten Werktag.

Buchungszeiten Sparkasse: Grafik zu Buchungszeit und Annahmeschluss fĂŒr Überweisungen
Haspa Insider

Annahmeschluss fĂŒr Überweisungen

Auch wenn theoretisch werktags bis 20.00 Uhr Geld auf deinem Konto eingehen kann, heißt das jedoch nicht, dass dies auch geschieht, wenn die Überweisung beispielsweise erst um 19.00 Uhr in Auftrag gegeben wurde. Wie bereits erwĂ€hnt, haben Banken und Sparkassen nach Gesetz mindestens einen Tag Zeit. Zu beachten ist hier aber auch, dass Banken und Sparkassen jeweils einen bestimmten Annahmeschluss fĂŒr Überweisungen haben. 

In der Regel liegt der Annahmeschluss bei Sparkassen zwischen 14.00 und 18.00 Uhr. Du kannst demnach davon ausgehen, dass Überweisungen, die vor 14.00 Uhr in Auftrag gegeben werden, am nĂ€chsten Tag auf dem Konto des EmpfĂ€ngers oder der EmpfĂ€ngerin ankommt. Alles, was nach diesem Zeitpunkt als Auftrag eingeht, wird erst am nĂ€chsten Arbeitstag bearbeitet.

Schnelle Überweisungen in Echtzeit

Wenn es darum geht, dass Geld möglichst schnell von Konto A nach Konto B ĂŒberwiesen werden soll, bietet sich dir hier auch die Möglichkeit der Echtzeit-Überweisung. Bei dieser geht es, wie der Name schon vermuten lĂ€sst, richtig fix. Hier ist das Geld nahezu in Sekundenschnelle auf dem Konto des/der EmpfĂ€nger:in. Und das sogar an jedem Tag des Jahres! Hier wird allerdings auch eine Service-GebĂŒhr fĂ€llig.

Plane deinen finanziellen Alltag: Kontowecker einrichten

Wenn man auf etwas wartet, kann es einem gerne mal so vorkommen, als wĂŒrde die Zeit wie in Zeitlupe vergehen. Damit du nicht alle paar Minuten dein Online-Banking checken musst, wenn du auf einen Zahlungseingang wartest, kannst du dir beispielsweise einen Wecker stellen – den sogenannten Kontowecker.

Hierbei bietet dir die Haspa eine automatische Kontrolle deiner KontostĂ€nde und UmsĂ€tze. Und zwar rund um die Uhr. Eine Kombination verschiedener Kontowecker ist dabei ebenfalls möglich. Das ist ein praktischer Nachrichten-Service sowohl fĂŒr dein Konto oder Depot als auch deine Kreditkarte. So behĂ€ltst du immer den Überblick. Stell direkt am besten direkt deinen Kontowecker!

Weitere Informationen kannst du natĂŒrlich auch jederzeit bei einem unverbindlichen Beratungstermin erhalten oder schau einfach mal auf der Homepage der Haspa vorbei. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Noch mehr Finanztipps gefÀllig?

Kein Problem! Wenn du noch weitere Infos, Tipps & Tricks zu Finanzthemen brauchst, wirf doch mal einen Blick auf unsere anderen Artikel!

BerufsunfÀhigkeitsversicherung | Geld sparen als Student:in
Private vs. gesetzliche Krankenversicherung