Zum Inhalt springen

Duales Studium in Hamburg: 9 Studiengänge für deinen Karrierestart

Duales Studium in Hamburg, drei Frauen an einem Tisch Unsplash / Brooke Cagle

Neben maritimem Flair und kultureller Vielfalt bietet Hamburg auch erstklassige Studienmöglichkeiten. Ein duales Studium in Hamburg verbindet theoretisches Wissen mit praktischer Erfahrung im Unternehmen und ermöglicht so den perfekten Einstieg in die Berufswelt. Hier sind 9 spannende duale Studiengänge, die Hamburger Unis und Hochschulen für angehende Studierende bereithält.

Duales Studium in Hamburg ganz klassisch: BWL

Du willst BWL studieren, aber dich nicht im Hörsaal langweilen? Dann könnte ein duales BWL-Studium genau das Richtige für dich sein! Hier mischt sich Theorie mit echtem Business-Flair – wie ein schicker Anzug, der nicht nur gut aussieht, sondern auch praktisch ist! Die Spielregeln sind einfach: Du wechselst zwischen Hochschule und Unternehmen. Das Ziel? Ein Bachelor of Arts oder Science in Business Administration. Und während du im Unternehmen durchstartest, lernst du Marketing, Finanzen und mehr kennen.

Der Vorteil eines dualen Studiums: Für deine Arbeit bekommst du nicht nur Anerkennung, sondern meist auch eine nette Vergütung. Natürlich gibt es auch theoretischen Input an der Hochschule: Vorlesungen, Seminare und Workshops stehen auf dem Programm, BWL-Theorie und Soft Skills inklusive. Mehr Einblicke in das duale Studium findest du übrigens in unserem Azubiinterview mit Anton.

Wirtschaftsinformatik für alle Zahlenfans

Du hast Lust auf ein Studium, das nicht nur deinen Kopf zum Glühen bringt, sondern auch deine Finger über die Tastatur flitzen lässt? Dann ist das duale Studium Wirtschaftsinformatik genau das Richtige für dich! Das Studium dauert ungefähr so lange wie ein Herr der Ringe-Marathon – 3 bis 4 Jahre. Aber keine Angst, es geht nicht zum Schicksalsberg, sondern zu einem Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik. Die Theoriephasen sind nicht nur verstaubte Vorlesungen, sondern der Hotspot für spannende Themen wie Datenbankmanagement und Co. Und wenn die Theorie mal Pause macht, gehts in die Praxis. Nicht Kaffee holen, sondern IT-Theorie und Managementpraxis lernen. 

Haspa Ausbildung: Junge Frau

Nutze deine Chance!

In nur 3 Minuten zu deinem Traumjob! Egal, ob Ausbildung, duales Studium, studentische Tätigkeiten oder Schülerpraktikum – bewirb dich jetzt!

Duales Studium in Hamburgs Logistikmanagement

Hamburg ist als Logistik-Drehkreuz Europas der Place-to-be für exzellente duale Studienmöglichkeiten im Bereich Logistikmanagement. Wenn du Begriffe wie Lagerverwaltung, Transportmanagement und Supply Chain Planning nicht nur aufschnappen, sondern auch richtig kennenlernen willst, dann ist das duale Studium Logistikmanagement genau das Richtige für dich! Ob Hafenlogistik oder globale Lieferketten – in Hamburg kannst du voll durchstarten und direkt bei namhaften Unternehmen wie Hapag-Lloyd oder DHL einsteigen.

Wie wäre es mit einem Bachelor in Maschinenbau?

Hamburg ist aber nicht nur für seinen Hafen bekannt, sondern auch als Zentrum der Luft- und Raumfahrtindustrie. Für angehende Ingenieur:innen bietet ein duales Maschinenbaustudium die Chance, bei renommierten Unternehmen wie Airbus ins Berufsleben einzusteigen und innovative Technologien mitzugestalten. In den Praxisphasen kannst du also direkt mitarbeiten. Das heißt, echte Maschinen und Anlagen planen und bauen. Und in den Theoriephasen stehen Fächer wie Mechanik, Thermodynamik und Konstruktionslehre auf dem Lehrplan.

Hinter den Kulissen arbeiten mit Medienmanagement

Wenn du von einem aufregenden Mix aus Medienwissenschaften und Betriebswirtschaft träumst, könnte ein duales Studium in Hamburgs Medienmanagement genau dein Ding sein! In dem Studium geht es um die perfekte Verbindung von akademischem Know-how und praktischem Arbeiten in der Medienwelt. Du kannst dich auf spannende 3 bis 4 Jahre freuen, je nachdem, für welche Hochschule du dich entscheidest. Der Abschluss? Ein Bachelor of Arts in Medienmanagement oder ein vergleichbarer Abschluss.

In den Praxisphasen tauchst du dann direkt in die Medienbranche ein. Ob Marketing, Werbung, Medienproduktion oder Redaktion – du schnupperst überall rein. Am Ende bist du bestens vorbereitet für eine Karriere in der Medienwelt: sei es in der Filmproduktion, im Verlagswesen, im Online-Marketing oder wofür auch immer dein Herz schlägt.

Soziale Arbeit für die Zukunft

Ein duales Studium in Sozialer Arbeit ist der Schlüssel, um nicht nur Bücher zu wälzen, sondern auch wirklich etwas zu bewegen. In sozialen Einrichtungen wie der Jugendhilfe, der Suchtberatung oder der Altenpflege arbeitest du direkt mit Menschen, hörst ihre Geschichten und machst dabei einen echten Unterschied. Du kannst auch direkt in Einrichtungen wie Krankenhäusern, NGOs und anderen Organisationen arbeiten, die im sozialen Bereich tätig sind.

Duales Studium in Hamburg, Drei Studenten vor einem Laptop
Unsplash / Priscilla Du Preez

Weil Gesundheit am wichtigsten ist: Gesundheitsmanagement

Im Studiengang Gesundheitsmanagement arbeitest du während deiner Praxisphasen nicht nur hinter den Kulissen von Krankenhäusern, Gesundheitsämtern oder Krankenkassen, sondern erhältst auch Einblicke in Bereiche wie Krankenhausmanagement, Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement. Auch hier zählt nicht nur die Theorie, sondern vor allem der direkte Beitrag zum Wohl der Menschen. In den Theoriephasen an der Hochschule tauchst du ein in betriebswirtschaftliche Grundlagen und vertiefst dein Verständnis für gesundheitsbezogene Themen.

Hoch im Kurs: Elektrotechnik

Ein duales Studium in Hamburg im Fach Elektrotechnik ist der Schlüssel, um nicht nur technisches Know-how zu erlangen, sondern auch direkt in der Praxis durchzustarten. Während deiner Praxisphasen in renommierten Unternehmen, sei es in der Energieversorgung, der Automobilindustrie oder der Kommunikationstechnik, tauchst du ein in die Entwicklung elektronischer Systeme, die Wartung von Anlagen und die spannende Theorie der Automatisierungstechnik. Und das Beste daran? Du bist nicht nur Absolvent, sondern auch eine gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt.

Urlaub & Arbeit kombinieren mit Tourismusmanagement

Pack deine Koffer und starte dein Abenteuer im Tourismusmanagement! In Unternehmen der Tourismus- und Eventbranche wie Reiseveranstaltern, Hotels oder Eventagenturen arbeitest du an spannenden Projekten mit, sei es bei der Planung von Events, der Entwicklung von Marketingkampagnen oder der Gestaltung einzigartiger Reisepakete. Während der Theoriephasen an der Hochschule tauchst du nicht nur in betriebswirtschaftliche Grundlagen ein, sondern lernst auch spezifische Themen wie Tourismusmarketing, Destinationsmanagement und Eventplanung kennen. Positiver Nebeneffekt: Die Vergütung deiner Praxispartner hilft dir, deine Studienkosten zu decken und deinen Lebensunterhalt zu finanzieren.

Anforderungen an deine Bewerbung

Die genauen Anforderungen und Verfahren können je nach Hochschule und Unternehmen variieren, aber hier sind weitere Tipps, die dir den Einstieg erleichtern:

  • Dein Schlüssel zur Hochschule ist die Hochschulzugangsberechtigung, die du nach deinem Schulabschluss erhältst.
  • Wenn du eine erstklassige Ausbildung suchst, ist zum Beispiel HSBA (Hamburg School of Business Administration), die HAW Hamburg oder auch die Uni Hamburg vielleicht genau das Richtige für dich.
  • In der Regel suchst du dir erst das Hamburger Unternehmen aus, das dich anspricht, und bewirbst dich dort auf ein Duales Studium.

Ein duales Studium in Hamburg ist kein Muss

Studieren ist ja schön und gut, aber du hast keine Lust, im Hörsaal zu sitzen? Wie wäre es stattdessen mit einer Ausbildung in Hamburg? Und wenn du noch mehr Einblicke in die Ausbildung bei der Haspa bekommen möchtest, dann schau in unser Interview mit Kamilla vorbei.