Zum Inhalt springen

Haspa Marathon: Die besten Spots zum Zuschauen und Anfeuern

Läufer beim Haspa Marathon Höhe Klosterstern Romanus Fuhrmann

Beim Marathon mindestens genauso wichtig wie Training und ein starker Wille ist die Unterstützung durch die Zuschauenden an der Strecke. Wer seinen Lieben beistehen möchte, findet hier die besten Spots zum Zugucken und die perfekte Strategie, um die Laufenden an gleich mehreren Stopps anzufeuern.

Die Laufenden auf den ersten Kilometern über die Reeperbahn begleiten

Da wo früher die Reepschläger die Taue für die Segelschiffe angefertigt haben, kannst du am 23. April 2023 die Laufenden beim Haspa Marathon anfeuern – und zwar über die ganze Länge von 930 Metern hinweg. Mit der Strecke direkt vor der Nase stehen die Chancen gut, dass die Laufenden die Anfeuerungsrufe gut hören können. Außerdem von Vorteil: Verpflegung in allen erdenklichen Formen gibt es hier an jeder Ecke. Unter anderem versorgt der Haspa Coffee Stop in der Reeperbahnfiliale die Zuschauenden ab 8 Uhr mit Kaffee und Snacks. Falls es noch welche gibt, nimm dir am besten gleich noch ein paar Klatschpappen mit; die eignen sich besonders gut zum Anfeuern. 

https://www.instagram.com/p/Cf6M7YBrxsB/

Hamburg-Flair vom Feinsten erleben an den Landungsbrücken

In Sachen Sehenswürdigkeiten sind die Landungsbrücken kaum zu überbieten. Elbe, Hafen und Elbphilharmonie: Da muss man fast aufpassen, dass man die Laufenden nicht verpasst, weil man sich gerade im Anblick der im Sonnenlicht funkelnden Elphi verliert. Wenn die Laufenden hier ankommen, haben sie bereits ein Viertel der Strecke zurückgelegt und können den Ansporn gut gebrauchen. Also Augen auf die Straße und Klatschpappe griffbereit, damit du ordentlich mitfiebern kannst! 

Picknicken, während andere Sport machen auf der Schwanenwik-Wiese

Auf einem Teil der Strecke können die Laufenden die Aussicht auf die Außenalster genießen. Nicht ohne Grund ist die Alsterrunde eine der beliebtesten Laufstrecken in Hamburg. Von der Kennedybrücke geht es einige Kilometer direkt am Ufer des Sees entlang, vorbei am Hotel Atlantic, The George und der Schwanenwik-Wiese. Wenn das Wetter mitmacht, empfehlen wir allen Zuschauende, hier ihre Zelte aufzuschlagen. Ein kleines Picknick genießen und den Laufenden beim Schwitzen zusehen – herrlich. Dabei aber das Anfeuern nicht vergessen!

https://www.instagram.com/p/CnJlRzaN_Sb/

Zur Halbzeit ordentlich mittrommeln am Südring in Winterhude

Der Haspa Marathon bietet nicht nur viel Wasser, sondern auch viel Grün entlang der Strecke. Nachdem die Laufenden die Alster hinter sich gelassen haben, erreichen sie den Stadtpark. Auf dem Südring geht es durch Winterhude Richtung Barmbek. Positioniere dich am besten auf Stadtparkseite direkt an der Strecke und motiviere die Laufenden, die zu diesem Zeitpunkt schon mehr als die Hälfte der Strecke geschafft haben. Gut für die Stimmung: Hier ist eine Trommelstation, die den Marathonis zusätzlich einheizt. 

Stimmung machen am nördlichsten Punkt in Ohlsdorf

Am Hasenberge in Ohlsdorf befindet sich der nördlichste Punkt der Marathon-Strecke. Es geht an der U-Bahn-Station Ohlsdorf und dem Familienbad vorbei, über den Alsterkanal und dann auf dem Maienweg zurück Richtung Zentrum. Einen besonders guten Blick auf die Laufenden hat man von der Hasenbergbrücke aus. Wenn die Sportler:innen hier ankommen, haben sie bereits 30 Kilometer zurückgelegt. Dann heißt es: weiter durchhalten und das geht natürlich leichter mit motivierendem Applaus im Rücken. 

Noch mal alles geben am Eppendorfer Baum

Vom Eppendorfer Baum bis zum Klosterstern erreicht die Stimmung fast schon ihren Höhepunkt. Nicht ohne Grund wird dieser Bereich auch der Hexenkessel genannt. Die Laufenden mobilisieren hier noch mal ihre Kräfte für die letzten Kilometer. Heißt für dich: Hol noch mal alles aus deinen Fan-Klatschpappen und aus deiner Kehle heraus. Kostenlose Stärkung gibt es gleich doppelt: in den Haspa Snack Stops an der Eppendorfer Landstraße und am Klosterstern.  

https://www.instagram.com/p/CfTdTyxruyq/

Extra-Tipp: Die perfekte Mehr-Stopp-Strategie

Für alle, die ihre Lieben nicht nur an einem, sondern gleich an mehreren Streckenabschnitten anfeuern wollen, haben wir uns eine Mehr-Stopp-Strategie überlegt. Und die lautet folgendermaßen:

  1. Du startest an der Reeperbahn bei Kilometer 2 und stärkst den Laufenden, mit denen du besonders mitfieberst, den Rücken.
  2. Dann steigst du aufs Fahrrad oder in die S-Bahn und an den Landungsbrücken wieder ab bzw. aus. Beeilen musst du dich nicht, denn die Fahrt dauert nur wenige Minuten, während deine Lieben fast 10 Kilometer zurücklegen müssen. Da reicht die Zeit sogar noch für einen entspannten Kaffee und ein Franzbrötchen.
  3. Wer möchte, kann danach noch einen schnellen Zwischenstopp am Jungfernstieg zwischen Kilometer 15 und 16 einlegen und weiter anfeuern.
  4. Für alle, die einen ganzheitlichen Eindruck von der Strecke bekommen möchten, empfehlen wir die Fahrt nach Ohlsdorf. Mit der S1 oder der U1 benötigst du etwas mehr als 20 Minuten von der Innenstadt bis zum nördlichsten Punkt der Marathonstrecke.
  5. Während die Laufenden die letzten 10 Kilometer bezwingen, verlierst du keine Zeit und fährst von Ohlsdorf mit U1, U3 und U2 oder S1 und U2 zur Ziellinie bei den Messehallen.
https://www.instagram.com/p/Ceik95SrNca/

Die Haspa Coffee Stops im Überblick

Auch anfeuern macht durstig und hungrig. Damit du keinen Hungerast bekommst, findest du am Sonntagvormittag in 6 Haspa-Filialen entlang der Strecke die sogenannten Haspa Coffee Stops, die dich mit Kaffee und Snacks versorgen. Zusätzlich kannst du dir hier Fan-Pappklatschen abholen (solange der Vorrat reicht).

  • Haspa Coffee Stop Reeperbahn – ab 8 Uhr, Reeperbahn 70 20359 Hamburg 
  • Haspa Coffee Stop Barmbek – ab 9 Uhr, Fuhlsbüttler Straße 350 22307 Hamburg 
  • Haspa Coffee Stop Jungfernstieg – ab 9:30 Uhr, Jungfernstieg 4-5 20095 Hamburg 
  • Haspa Coffee Stop Eppendorfer Marktplatz – ab 10 Uhr, Eppendorfer Marktplatz 5 20251 Hamburg 
  • Haspa Coffee Stop Eppendorfer Landstraße – ab 10 Uhr, Eppendorfer Landstraße 2 20249 Hamburg 
  • Haspa Coffee Stop Klosterstern – ab 10 Uhr, Klosterstern 5 20149 Hamburg 

Mehr Infos zur den Haspa Coffee Stops findest du bei den Haspa Veranstaltungen (Datum: 23.04.2023).