Zum Inhalt springen

Indisches Restaurant in Hamburg: Das sind unsere Top 10

Indisches Restaurant in Hamburg: Drei gro├če T├Âpfe mit verschiedenen Curry-Gerichten Shutterstock/ Alex Hubenov

„Namaste!“ bedeutet in etwa „Verbeugung zu dir“. Verbeugen solltest du dich auch vor diesen indischen Restaurants in Hamburg. Die sind in Sachen Ambiente und kulinarischer Finesse kaum zu toppen.

Indisches Restaurant in Hamburg-Harvestehude: Maharani

Dieses bunte indische Restaurant im Herzen Hamburgs, das mit dem Maharaja auf St. Pauli unter einer Decke steckt, versteht sich nicht nur auf farbenfrohe Deko, sondern auch auf klassische indische Spezialit├Ąten. Etwas Besonderes ist die ayurvedische Kochwissenschaft, die das Maharani zelebriert. Chicken Curry, Buttermilchsuppe und Mango Chutney schmecken daher nicht nur gut, sondern sollen sogar heilend wirken. Also, wonach auch immer es gerade gel├╝stet ÔÇô und sei es „blo├č“ Hunger: Komm hierher und tu deinem K├Ârper etwas Gutes! Tipp: Kathal Masala, ein Gem├╝se, das auch „Baumfleisch“ genannt wird und so lecker gew├╝rzt ist, dass man glatt vergisst, gerade lediglich ein indisches Restaurant in Hamburg zu besuchen. Welcome to India!

Infos: Maharani, Hallerstra├če 1, 20146 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bester Inder in Hamburg? Indian Temple in Barmbek

Leckere Papadams (knusprige Fladen aus Linsenmehl mit Chutney), Curry satt und w├╝rzige Tandooris paaren sich hier mit authentisch-gem├╝tlichem Ambiente (viel Holz, noch mehr Gold) und herzlichem Service. Nicht umsonst finden viele Stammg├Ąst:innen und Erstbesuchende, dass es in ganz Hamburg keinen besseren Inder gibt. Hei├čt auch: wer sicher gehen will, abends einen Tisch im Indian Temple zu bekommen, sollte unbedingt reservieren. Ist der Platz gesichert, kann geschlemmt werden: Pakoras (frittiertes Gem├╝se, Fisch oder Fleisch), Daal (Linsensuppe), Lamm Madras (Lammgericht mit Kokosso├če), Hara Tikka (mariniertes H├Ąhnchen vom Grill) und, und, und. Die Auswahl ist riesig, und um alles zu probieren (und das solltest du!), musst du definitiv ├Âfter bei diesem indischen Restaurant in Hamburg vorbeischauen.

Infos: Indian Temple, Fuhlsb├╝ttler Stra├če 159, 22305 Hamburg | Bramfelder Chaussee 212, 22177 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Indisch essen in Hamburg mal Zwei: SVAAdish

Modern und stylisch genie├čt du Palak Curry, Pav, Tandoori und Co. im SVAAdish. Das indische Restaurant hat in Hamburg eine Filiale in Hoheluft und eine in Winterhude ÔÇô beide sind echte Hotspots f├╝r alle Fans der authentischen Stra├čenk├╝che des Subkontinents. Und fotogen dazu! Weder am Essen, noch der bunten, modernen Einrichtung k├Ânnen wir uns sattsehen. Kein Wunder, dass hier schon k├╝rzeste Zeit nach Er├Âffnung ohne Reservierung kaum ein Platz zu ergattern war. Die Portionen sind mehr als gut gemeint und zum Teilen geeignet ÔÇô sonst ist man nach der Vorspeise schon satt! Und das w├Ąre schade, schlie├člich lockt die Karte mit allem, was die indische Kulinarik zu bieten hat. Begleitend die Kurkuma-Lychee-Limonade oder ein frischer Mango-Lassi und der Genuss ist vollkommen.

Infos: SVAAdish, Hoheluftchaussee 125, 20253 Hamburg | Po├čmoorweg 6, 22301 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Namaste im ASHOKA!

Edle Holzschnitte, gem├╝tliche Sitzecken und wohlige Atmosph├Ąre lassen beim Betreten des ASHOKA auf ebenso guten Geschmack der Speisen hoffen, wie es die Einrichtung vermittelt. Und tats├Ąchlich: Alle Gerichte duften und schmecken herrlich frisch, w├╝rzig und nach ganz viel Liebe. Ashoka? Das war ├╝brigens einer der gr├Â├čten Herrscher der indischen Antike, der bis heute f├╝r seine Gerechtigkeit und seinen Einsatz f├╝r den Buddhismus bekannt ist. In jedem Gericht ÔÇô ob mild, scharf oder s├╝├č ÔÇô harmonisieren die Aromen wunderbar miteinander, zudem sind die Preise fair ÔÇô ein Genuss auf allen Ebenen.

Infos: ASHOKA, Budapester Stra├če 25, 20359 Hamburg

Girokonto: Frau auf Mofa mit Br├╝cke im Hintergrund

Mehr erfahren ├╝ber das Mehr-drin-Girokonto?

Mit dem HaspaJoker Girokonto bekommst du mehr als nur ein Konto: Genie├če Rabatte und Vorteile bei vielen Partnern. Jetzt online er├Âffnen!

Indisches Restaurant in Hamburg-Rotherbaum: Panjaab

Wer in Hamburg indisch essen gehen will, wird auch im Grindelhof f├╝ndig. Im Restaurant Panjaab entf├╝hrt dich Mama Rajvinder Kaur in das Land der f├╝nf Fl├╝sse. Nichts anderes bedeutet „Panjaab“ (heute Punjab) n├Ąmlich. Nach Heimat und Tradition schmecken ├╝brigens auch die Gerichte, die Maan (Mutter) in ihrer K├╝che t├Ąglich zaubert, n├Ąmlich hausgemachte Vorspeisen, w├╝rzige Currys, pikante Fischgerichte, Speisen aus dem Lehmofen und Panjaab Sweets zum Dessert. Selbst schuld, wer jetzt noch nicht auf dem Weg zu diesem indischen Restaurant in Hamburg-Rotherbaum ist.

Infos: Panjaab, Grindelhof 39, 20146 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

F├╝r die schnelle Nummer: Der indische Imbiss Shankra Quick

Zugegeben, zum gem├╝tlichen Sitzen eignet sich das Shankra Quick nicht. Der kleine Laden ist eher ein Imbiss als ein richtiges indisches Restaurant in Hamburg. Es gibt daher nur wenige Pl├Ątze und die Einrichtung ist spartanisch gehalten. Daf├╝r ist das Essen hier g├╝nstig und unglaublich lecker. Kein Wunder, dass die H├╝tte insbesondere zur Mittagszeit brummt. Dann holt sich gef├╝hlt halb Hamburg-Altona bei diesem Inder etwas zum Lunch. Beliebt sind zum Beispiel die mit Gem├╝se gef├╝llten Samosas, die Spinatb├Ąllchen mit Kartoffel, Erbsen und Ingwer in Curryso├če oder die Spezialit├Ąt des Hauses: das Chicken Tikka Masala. Am besten mit nach Hause oder ins B├╝ro nehmen, im Sommer drau├čen ÔÇô zum Beispiel im nahe gelegenen Wohlers Park ÔÇô genie├čen oder einfach faul bestellen.

Infos: Shankra Quick, Suttnerstra├če 44, 22765 Hamburg

Der erste s├╝dindische Restaurant Hamburgs: Mahadosa

Okay, noch ein indisches Restaurant in Hamburg, dass den Maharaja- und Marahani-Kosmos erweitert! Das Mahadosa hat still und heimlich im Lockdown-Herbst 2020 auf St. Pauli er├Âffnet und ist das erste Restaurant f├╝r s├╝dindische K├╝che in Hamburg. W├Ąhrend sich die Speisekarten vieler Inder doch ziemlich ├Ąhnlich sind, sind im Men├╝ von Mahadosa ganz andere Gerichte zu finden. Da w├Ąren zum einen nat├╝rlich die namengebenden Dosas, hauchd├╝nne aufgerollte Pfannkuchen aus Reis- und Linsenpaste.

Die Cr├¬pes ├Ąhnelnden, knusprigen Fladen gibt es in verschiedenen Ausf├╝hrungen: gef├╝llt, mit So├čen und W├╝rzmischungen bestrichen oder einfach pur zum Dippen mit verschiedenen Chutneys. Wer auch noch wissen will, wie die knusprig frittierten Vadas aus Linsen oder die Idly-Reisk├╝chlein schmecken, kann das in dem s├╝dindischen Restaurant auf St. Pauli selbst herausfinden.

Infos: Mahadosa, Hein-Hoyer-Stra├če 60, 20359 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Auch in Blankenese kannst du indisch essen: Goa Hamburg

Bei Blankenese denkst du nur an den S├╝llberg und feine Fischrestaurants? Da m├╝ssen wir deinen Blick auf den Stadtteil aber noch mal sch├Ąrfen. Denn auch in diesem Teil von Hamburg gibt es ein sehr gutes indisches Restaurant: das Goa. Ein besonderes Augenmerk sollte hier auf die Tandoor-Spezialit├Ąten gelegt werden. Fleisch und Fisch werden dabei im indischen Lehmofen am Spie├č gegrillt, nachdem sie zuvor 24 Stunden lang in einer Marinade eingelegt wurden. F├╝r die, die eine gr├Â├čere Feier planen: Das Goa bietet einen Party- und Catering-Service an. Feiern geht nat├╝rlich auch direkt in dem Restaurant in Hamburg. Und obwohl das nicht typisch indisch ist: Es gibt dort sogar eine Kegelbahn!

Infos: Goa Hamburg, Dockenhudener Stra├če 4ÔÇô6, 22587 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Nicht weit vom Hamburger Hauptbahnhof: Singh Indian Restaurant am Steindamm

Wer ein indisches Restaurant in Hamburg sucht, ist in St. Georg genau richtig. Unter anderem ist hier das Singh in zentraler Lage am Steindamm zu finden. Von der trubeligen Stra├če geht es nach oben in den ersten Stock. Erwischt du einen Fensterplatz, kannst du beim Essen weiter das Treiben drau├čen beobachten. Die Gerichte im Singh Indian Restaurant verdienen aber eigentlich deine volle Aufmerksamkeit. Besonders viel Wert legen die Betreibenden darauf, dass sich hier auch Menschen wohlf├╝hlen, die sich vegetarisch oder vegan ern├Ąhren.

Teile der kompetenten Bedienung vorher also ruhig deine Essgewohnheiten mit, damit die K├╝che diese ber├╝cksichtigen kann. Die Gerichte sind in der Speisekarte aber auch explizit ausgewiesen. Neben vegetarischen und veganen Currys findet sich eine gewaltige Auswahl von Lamm ├╝ber Huhn, Lachs und Garnelen bis hin zu verschiedenen Naan-Broten. Dieses indische Restaurant in Hamburg macht uns die Entscheidung ganz sch├Ân schwer.

Infos: Singh Indian Restaurant, Steindamm 35, 20099 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Authentischstes indisches Restaurant in Hamburg: AuthenTikka

Das AuthenTikka bedient sich traditioneller Rezepte ├á la Mama, verleiht diesen aber einen modernen Twist mit einem Hauch von verwegenem Stra├čenk├╝chen-Flair. Das kommt gut an: Hamburg liebt dieses indische Restaurant in Eimsb├╝ttel. Auf der Karte stehen so ausgefallene Kreationen wie Blumenkohl-Popcorn, knusprige Okraschoten, Kalamari in Curryso├če und s├╝├čes Peshwari-Naan-Brot mit Kokos, Rosinen und Mandeln. Die kleinen Gerichte eignen sich hervorragend als Snacks vorweg oder zwischendurch. Als Hauptgang kannst du anschlie├čend indische Burger, Chili Chicken und mit Hack belegte Naan-Brote ordern ÔÇô alles inspiriert vom Streetfood aus Mumbai und Delhi. Wenn du es lieber klassisch indisch magst: Keine Sorge, auch Currys, Biryanis und Thali-Platten kommen im AuthenTikka nicht zu kurz.

Infos: AuthenTikka, Sch├Ąferkampsallee 41, 20357 Hamburg | Schinkelstrasse 2, 22303 Hamburg

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die besten Spots f├╝r Sushi in Hamburg

Dein Herz schl├Ągt nicht nur f├╝r Curry und Co, sondern auch f├╝r leckeres Sushi? Dann geht’s hier weiter mit unseren Tipps f├╝r Sushi in Hamburg.