Zum Inhalt springen

Geldanlage

Zinswende: Ein Mann sitzt vor seinem Laptop

Leitzins & EZB: Was ist eine Zinswende? Einfach erklärt!

Nachdem Anleger:innen sich 11 Jahre lang über historisch niedrige Zinsen ärgern mussten, wurden seit dem Jahr 2022 die Zinsen kontinuierlich gesteigert. Doch damit ist jetzt Schluss. Die nächste Zinswende bahnt sich an. Doch was versteht man darunter eigentlich und welche Folgen kann eine solche Zinswende haben? Das verraten wir dir in diesem Artikel.

Wertpapiersparplan, Sparschwein

Mit dem passenden Wertpapiersparplan zu deinem finanziellen Ziel

2023 besaßen fast 18 % der Deutschen Anteilsscheine von Unternehmen oder Aktienfonds. 2014 waren es nur rund 13 %. Laut einer aktuellen Studie haben aber die meisten keine Anlagestrategie. Viele wissen noch nicht einmal, was das ist. Die meisten Sparenden legen ihr Geld lieber weiterhin aufs Tages- oder Festgeldkonto statt in Wertpapieren zu investieren, die – trotz Risiken – Chancen auf Renditen oberhalb der Inflationsrate bieten können. Die Zurückhaltung kann daran liegen, dass viele Vorurteile und Missverständnisse zu Aktien, Fonds und ETFs kursieren. Damit wollen wir mit diesem Artikel aufräumen.

Zinswende: Männerhand scrollt auf Smartphone

Was sind Anleihen? Definition, Risiken & Chancen der Geldanlage

Geld anlegen – egal, ob mithilfe von Aktien, ETFs und Co. – bietet dir oftmals Chancen, deine Anlagen zu vermehren, ist aber natürlich auch mit Risiken verbunden. Im Vorfeld solltest du dich daher gut über einzelne Anlagemöglichkeiten informieren. Fragst du dich, was sich beispielsweise hinter Anleihen verbirgt, bietet dir dieser Artikel einen ersten, umfassenden Überblick über das Thema.

Zinseszinseffekt, Sparschwein mit Münzen

Zinseszinseffekt: So beeinflusst er deine Geldanlage

Hast du schon einmal vom Zinseszins gehört? Das ist eine einfache, aber mächtige Formel, die dein Geld für dich arbeiten lässt. Mit dem Zinseszinseffekt kannst du dein Geld nicht nur sparen, sondern auch vermehren. In diesem Artikel erfährst du mehr über die Macht des Zinseszinses und wie du ihn für dich nutzen kannst.

Nachlass regeln, Altes Ehepaar

Nachlass regeln: Testament, Erbvertrag & mehr im Überblick

Der Tod ist ein Thema, das viele von uns gerne verdrängen. Doch wenn du dich frühzeitig mit der Frage beschäftigst, was mit deinem Vermögen nach deinem Ableben geschehen soll, kannst du deinen Angehörigen viel Ärger und Streit ersparen. Ohne eine rechtsgültige Nachlassregelung greift nämlich die gesetzliche Erbfolge, die nicht immer den Wünschen des Erblassers oder der Erblasserin entspricht. Wie also kannst du deinen Nachlass regeln und welche Möglichkeiten stehen dir dafür zur Verfügung? In diesem Artikel stellen wir dir die wichtigsten Informationen vor.

Private Banking: Mann mit kurzem grauen Vollbart und grauen Haaren mit offenem Hemd und blauem Blazer steht in einem Büro mit vielen Fenstern

Private Banking: Die besondere Vermögensberatung und -verwaltung

Wer viel Geld hat, muss sich darum kümmern, dass das Vermögen erhalten bleibt und am besten vermehrt wird. Dafür bedarf es einer ganzheitlichen, individuellen und besonderen Beratung und Vermögensverwaltung. Dies wird im Bankwesen als Private Banking bezeichnet. Doch was bedeutet dies konkret? Was sind die Voraussetzungen und für wen lohnt sich Private Banking?

Finanztipps für junge Leute: 3 junge fröhliche Frauen

8 Finanztipps für junge Leute: Frühzeitig an die Finanzen denken

Laut Vermögensbarometer 2022 blicken die Hamburger:innen trotz Krisen wie Teuerung, Krieg und Energieunsicherheit optimistisch in die Zukunft. Daraus geht zudem hervor, dass jüngere Menschen zufriedener sind: Um genau zu sein, 43 % der 14- bis 29-Jährigen empfinden ihre Finanzlage als (sehr) gut. Wir haben für dich 8 Finanztipps, wie auch du bereits frühzeitig die richtigen finanziellen Entscheidungen treffen kannst.